News

LGBBS bei den Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften


Am Sonntag, den 24.1.2016 fanden in Ludwigshafen die Rheinland-Pfalz Hallenmeisterschaften der weiblichen und männlichen Jugend U20 (19 und 18Jahre alt) und der U18 (17 und 16 Jahre alt) statt. Zu diesem Wettbewerb fuhren Michelle Kempen (U18), Florian Metzner (U20) und Sven Fraaß (U20). Betreut wurden sie durch die LGBBS-Übungsleiter Julika Porz, Stephan und Michael Gröning. Neben dem 60m Sprint wurden auch noch 200m, 400m, 800m, 1500m, 3000m, 60m Hürden, Hochsprung, Stabhochsprung, Weitsprung und Dreisprung angeboten. Da sich in Ludwigshafen die besten dieser Altersgruppen trafen und es zu fast jeder Disziplin Mindestanforderungen gab, starteten Michelle, Florian und Sven nur über die 60m Sprintdisziplin. Michelle Kempen machte den Anfang und zeigte einen beherzten Lauf beim 5. von 8 Vorläufen à 6 Starterinnen. Leider verpasste sie den Endlauf der 12 besten Läuferinnen. Bei 4 Vorläufen gelang es Sven Fraaß mit 0,01Sekunde Vorsprung in den Endlauf der besten 12 Läufer zu gelangen. Im Finallauf belegte er dann mit 7,62Sekunden Platz 11. Florian Metzner lief 0,3Sekunden langsamer als Sven im Vorlauf und hatte somit den Endkampf verpasst. Die Übungsleiter Julika und Stephan waren neben dem Leistungstrainer Michael mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. Kleinere Schwächen werden mit der Umstellung des Trainingsplanes kompensiert werden, so Übungsleiter Michael Gröning.